Anna-Maria Miklaszewska

Anna Maria Miklaszewska

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kurzvita

Anna Maria Miklaszewska ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH tätig. Sie gehört dem internationalen Team an und wirkt hier unterstützend in der datenschutzrechtlichen Beratung insbesondere von Unternehmen des Industriesektors mit.

Im Rahmen der Mandatsbetreuung arbeitet sie an verschiedenen Projekten mit, durch die sie ihre Kenntnisse festigen und die rechtliche Sachkunde erweitern kann. Mandanten schätzen sie für ihr zuvorkommendes Auftreten, die schnelle Erfassung von Problemstellungen sowie systematisches Denken und Sorgfalt bei der Entwicklung praktischer Lösungen. Ihre Kolleginnen und Kollegen unterstützt sie mit großer Einsatzbereitschaft und zuverlässiger Arbeit, auch in schwierigen Situationen und bei hohem Arbeitsanfall, denn auf eine gute Zusammenarbeit legt sie besonders hohen Wert.

Die gebürtige Polin absolviert zurzeit ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Sie war bereits in einem arbeits- und sozialversicherungsrechtlich spezialisierten Anwaltsbüro sowie einer international agierenden Anwaltskanzlei im Bereich des Wirtschafts- und Arbeitsrechts beschäftigt. Dort sammelte sie umfassende Kenntnisse und Erfahrungen, die für die alltägliche Beratung und Betreuung von Mandanten sowie die Umsetzung von juristischem Fachwissen in zielorientierte Lösungen förderlich sind. Im Rahmen ihrer Tätigkeit in diesen Bereichen wirkte sie als Mitautorin an Publikationen mit und hatte bereits Gelegenheit, ihre eigenen Beiträge zu verfassen.

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Polnisch

Spezialisierung

  • Neue Technologien
  • Energie
  • Beratende Berufsgruppen
  • Logistik und Verkehr
  • Marketing
  • Industrie/produzierendes Gewerbe
  • Cloud-/IT

Stationen

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem arbeits- und sozialversicherungsrechtlich spezialisierten Anwaltsbüro
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer international agierenden Anwaltskanzlei im Bereich des Wirtschafts- und Arbeitsrechts
  • Presales Analyst in einem deutschlandweit tätigen Immobilienunternehmen
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln

Referenzmandate

  • Durchführung eines Datenschutzaudits zur Evaluierung des Datenschutzniveaus der europäi-schen Niederlassungen eines taiwanesischen Unternehmens aus dem Bereich der Industrie-Automation
  • Unterstützung bei der Einführung der Dokumentation der unternehmensinternen Datenverar-beitungstätigkeiten der deutschen Niederlassungen eines weltweit agierenden Chemieunternehmens
  • Fortlaufende Beratung eines großen Industrieunternehmens im Rahmen einer globalen Marke-ting-Kampagne hinsichtlich spezifischer datenschutzrechtlicher Vorgaben in 38 Ländern

Publikationen

  • Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Folgen des Brexits, in: Gaul, Aktuelles Arbeitsrecht, 2021
  • Neues zu den arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Folgen des Brexits, in: Gaul, Aktuelles Arbeitsrecht, 2020
  • Arbeitnehmerfreizügigkeit und Dienstleistungsfreiheit nach dem Brexit, in: Gaul, Aktuelles Ar-beitsrecht, 2020
  • Co-Autorin: Arbeitskampfbedingte Einschränkung der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats, in: Gaul, Aktuelles Arbeitsrecht, 2018, gemeinsam mit Prof. Dr. Björn Gaul
Betriebsrat
IT-Serviceprovider
Consulting
Groß- & Einzelhandel
Logistik & Verkehr
Marketing
Digitale Medien
Pharma & Forschung
Industrie
Versicherungen
Array ( [auto] => 0 [bank] => 0 [brat] => 1 [bildung] => 0 [cloud] => 1 [consulting] => 1 [energie] => 0 [gaming] => 0 [gesund] => 0 [handel] => 1 [hotel] => 0 [industrie] => 1 [kirche] => 0 [logistik] => 1 [marketing] => 1 [medien] => 1 [Pharma] => 1 [tkom] => 0 [versicherung] => 1 )