Beate Poloczek

Rechtsanwältin

Kurzvita

Beate Poloczek berät als Rechtsanwältin und zertifizierte Datenschutzbeauftragte große und mittelständische internationale Medien- und Versicherungskonzerne und -unternehmen. Sie zeichnet sich durch ihre langjährige Erfahrung und Expertise im Datenschutzrecht aus. Ihre Branchenschwerpunkte liegen insbesondere im Bereich Medien, Entertainment und Versicherungen. In der Branchenstudie „kanzleimonitor.de – Empfehlung ist die beste Referenz 2019/2020“ wird Beate Poloczek im Rechtsgebiet Datenschutzrecht namentlich als empfohlene Rechtsanwältin geführt (mehrere direkte Empfehlungen).

Beruflicher Werdegang
  • Interne Datenschutzbeauftragte und Syndikusrechtsanwältin in der Rechtsabteilung eines mittelständischen Unternehmens im Bankwesen
  • Tätigkeit als Externe Datenschutzbeauftragte
  • Produktmanagerin bei einem juristischen Fachverlag
  • Beraterin bei einer Unternehmensberatung im Finanz- und Versicherungswesen
Tätigkeitsschwerpunkte
Ausbildung
  • Zertifizierte Datenschutzbeauftragte (TÜV Süd)
  • Zulassung als Rechtsanwältin
  • Referendariat beim OLG Düsseldorf
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn und Düsseldorf
  • Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch
Branchen
Gaming
Digitale Medien
Versicherungen