Katharina Haak

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kurzvita

Katharina Haak arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im internationalen Team der KINAST Rechtsanwälte. Sie beschäftigt sich vor allem mit dem Datenschutz im Produzierenden Gewerbe (Industrie) sowie im Bereich Pharma und Forschung. Darüber hinaus gehört die Beratung zur DSGVO Umsetzung in anderen (EU-)Ländern zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten.

Beruflicher Werdegang
Tätigkeitsschwerpunkte
Ausbildung
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1. Juristische Staatsprüfung am OLG Köln
  • Juristische Mitarbeit am Lehrstuhl für Rechtsphilosophie und Strafrecht an der Universität Bonn
  • Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch
Branchen
IT-Serviceprovider
Groß- & Einzelhandel
Digitale Medien
Pharma & Forschung
Industrie